Die besten griechischen Produkte

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Menü
For every order over 50€, you can be the winner who gets to spend 2 nights in our Penthouse Suite,upon availability, in Kolonaki.
Artikelbeschreibung
Mit Shiitake-Pilzen, Tomaten und Spinat geknetet, sind diese Striftaria-Nudeln eine Delikatesse von hohem Nährwert und kulinarischem Niveau. Der Shiitake-Speisepilz gilt als Symbol von Langlebigkeit und ist weltweit bekannt für seine antibakteriellen und sonstigen wohltuenden Eigenschaften. Mit Gemüse kombiniert, verleihen die Shiitake-Pilze dieser Teigware einen vollmundigen, pikanten, rauchigen und besonderen Geschmack.
Ingredients
Semolina, lentinula mushrooms, tomato sauce, spinach.
  • Net Weight
    500g
  • Gross Weight
    505g
  • Width
    12cm
  • Depth
    7cm
  • Height
    22cm
Product History
In den griechischen Dörfern wurden Nudeln früher in der Regel während des Sommers hergestellt. Man hat sie dann auf natürliche Weise austrocknen lassen und im Hauskeller konserviert, so dass sie im darauffolgenden Winter kochbereit waren. So hatte man immer ein schnell zubereitetes, einfaches und sättigendes Gericht für die ganze Familie parat. Die Form, die Größe und die Zubereitung griechischer traditioneller Teigwaren variiert von Region zu Region. Ob einfach mit Käse, Sauce oder Fleisch, in Suppen oder sogar in Blätterteigpasteten, Nudelgerichte sind immer köstlich.
Meet the producer: Dirfis
Dirfis

In 2006, two young men, Eleftherios Lahouvaris and Athanasios Mastroyannis, both university graduates in Agriculture but also with great experience in mushroom growing, founded "Dirfis" – a company situated Northern Evia. Being dedicated and passionate lovers of the agricultural mycology sector, they are ‘fiercely’ engaged in the cultivation of pleurotus mushrooms and in the production of products of high gastronomical and bioactive, functional value. They participate in pioneering research projects in cooperation with universities; they constantly make sure they keep up to date with the latest developments in their field. Moreover, they share their knowledge of mushrooms through international congresses and seminars.

What "Dirfis" does, is to collect and dry wild mushrooms found in the Greek forests and launch them to the market. Eleftherios and Athanasios aim at creating new products based on mushrooms and also emphasizing their nutritious and bioactive ingredients.Dirfis has installed its mushroom cultivation unit at a safety distance of 7 km from the substrate production unit to ensure that conditions of hygiene are kept high and that risk of infection during pasteurization and incubation is kept at its lowest possible level.

Dirfis chose its location at the foothills of Mount Dirfis very carefully using stringent environmental criteria. The company’s production unit is surrounded by lush vegetation and is characterized by a terrain that is ideal for the creation of the microclimate mushrooms need in order to grow. The location of the plant is free of any vehicle or industrial pollution and follows to the letter all the specifications necessary in producing wholesome products that are rid of any external polluting factors. One of the most impressive natural phenomena is how rapidly and suddenly mushrooms appear. That phenomenon is directly linked to the evaporation rate of the mycelium’s growing fruit body and osmotic pressure. By applying the appropriate ventilation and by maintaining the cultivation cabin at the right temperature and humidity, the Dirfis team ensures that the evaporation rate of its precious cultivations will remain within required levels.

Dirfis Bild
Visit the region: Chios
Chios

Chios gehört zur Inselgruppe der Nordägäischen Inseln und ist die fünftgrößte Insel Griechenlands. Sie zeichnet sich durch eine jahrtausendelange Geschichte aus, die ihren Anfang in der Jungsteinzeit nimmt. Zunächst war Chios eine große Schifffahrts- und Wirtschaftsmacht bis zur Besetzung und Zerstörung der Insel durch die Perser im Jahre 493 v.Chr. Danach erlangte sie allmählich ihre Autonomie und Unabhängigkeit zurück - bis zur Invasion der Römer und letztendlich bis zur ihrer vollständigen Zerstörung durch starke Erdbeben. Der erneute Wiederaufbau der Insel begann im 11. Jahrhundert. Im Jahre 1204 wurde Chios vom Byzantinischen Reich annektiert. Danach wurde sie von den Genuesen und anschließend von den Türken erobert, die 1822 das historische Massaker von Chios anrichteten. Im Jahre 1912 wurde die Insel befreit. Heutzutage ist Chios ein beliebtes touristisches und kulinarisches Reiseziel. Der Besucher von Chios wird von den zahlreichen Schönheiten, die der Insel ein Gefühl von Ruhe, Gelassenheit, Eleganz und Authentizität verleihen, gefesselt. Dazu gehören u.a. wunderschöne Kiesel- und Sandstrände, mittelalterliche Dörfer, traditionelle Siedlungen, byzantinische Kirchen, Klöster, Steinherrenhäuser, enge Gassen, Gärten mit Zitrusbäumen, Obst- und Gemüseplantagen, Thymian, Mastix-Bäume und natürlich der duftende Mastix.

Chios Bild
Unser Kundenservice ruft Sie an

Traditionelle Nudeln mit Shiitake - Pilzen und Gemüse «Striftaria» aus Chios "Dirfis" 500g

Auf Lager

Product code: 000222 Gross Weight 505g
Reward Points Login to earn 4 Olives for purchasing this product.
Eine Teigware von hohem Nährwert und kulinarischem Niveau!
4,95 €
-
+
ODER
Meet the producer: Dirfis
Map of Greece Visit the region: Chios...