Die besten griechischen Produkte

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Menü
Artikelbeschreibung
In ihrer Teigwaren-Werkstatt in Ioannina stellt Stavroula Spanelli eine große Vielfalt an traditionellen, aber auch ungewöhnlicheren Teigwaren her. Die dreifarbigen Penne werden mit Grieß, roten süßen Florina-Paprikaschoten und Spinat geknetet und können mit verschiedenen Sahne- und Tomatensaucen sowie mit Pesto kombiniert werden. Verwenden Sie sie auch in erfrischenden, leichten Nudelsalaten, wie z.B.: Nudelsalat mit Shrimps und Erbsen oder mit sonnengetrockneten Tomaten, Apaki und gewürfeltem Melichloro-Käse oder mit Alonissos-Thunfisch, sonnengetrockneten Tomaten und Santorini-Kapern oder mit gekochtem Brokkoli und zerbröseltem Manouri-Käse.
Ingredients
Semolina, water, red Florina peppers and spinach.
  • Net Weight
    500g
  • Gross Weight
    505g
  • Width
    11.5cm
  • Depth
    7.7cm
  • Height
    27cm
Product History
In den griechischen Dörfern wurden Nudeln früher in der Regel während des Sommers hergestellt. Man hat sie dann auf natürliche Weise austrocknen lassen und im Hauskeller konserviert, so dass sie im darauffolgenden Winter kochbereit waren. So hatte man immer ein schnell zubereitetes, einfaches und sättigendes Gericht für die ganze Familie parat. Die Form, die Größe und die Zubereitung griechischer traditioneller Teigwaren variiert von Region zu Region. Ob einfach mit Käse, Sauce oder Fleisch, in Suppen oder sogar in Blätterteigpasteten, Nudelgerichte sind immer köstlich.
Meet the producer: Spanelli
Spanelli

Stavroula Spanelli und ihre Familie haben einen Betrieb für die Produktion von traditionellen Teigwaren in Giannena eröffnet. Nach traditionellen Rezepten der Region Epirus stellen sie mit den reinsten Zutaten des Ortes und mit Hingabe, Liebe und Sorgfalt ohne jede Farb- und Konservierungsstoffe eine Reihe von Teigwaren her, die ausgezeichnet schmecken, da sie mit frischem Gemüse und Kräutern geknetet werden.

Spanelli Bild
Visit the region: Ioannina
Ioannina

Die Geschichte der Präfektur Ioannina geht zurück bis in die Altsteinzeit (33000- 8000 v.Chr.). Durch den Einfluss verschiedenster Eroberer während des 18. und 19. Jahrhunderts erfuhr Ioannina ein großes intellektuelles, wirtschaftliches und kulturelles Wachstum, das Bildungswesen wurde gefördert und das Bildungsniveau erhöhte sich. Die hohen Gebirgszüge und Schluchten, die rasant rauschenden Flüsse, die dunklen Seen, die kleinen Bergdörfer und die Steinbrücken formen eine wilde und unberührte Landschaft, welche reich an Farben und unregelmäßigen Formen ist - fast so wie bei einem wunderschönen Mosaik.

Ioannina Bild
Unser Kundenservice ruft Sie an

«Penne» traditionelle dreifarbige aus Ioannina "Spanelli" 500g

Auf Lager

Product code: 000797 Gross Weight 505g
Reward Points Login to earn 3 Olives for purchasing this product.
Eine "bunte" Teigware für spielerische Rezepte!
3,95 €
-
+
ODER
Meet the producer: Spanelli
Map of Greece Visit the region: Ioannina...