Die besten griechischen Produkte

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Menü
Orders placed from 30/09 to 06/10 will be served from 07/10. Thank you for your understanding!
Visit the region: Fthiotida
Fthiotida

In der Präfektur Fthiotida erwartet den Besucher eine zauberhafte Bergwelt: hohe Gipfel mit Tannen- und Föhrenwäldern, Nadelbäumen, Platanen, Nationalparks, Schluchten, Wasserfälle, Alpenseen und Hochebenen. Aber auch fruchtbare Täler, malerische Dörfer und archäologische Stätten gibt es zu besichtigen. Die Region Fthiotida wurde bereits in der Mythologie erwähnt. Wie es aus den archäologischen Funden aus zahlreichen ausgegrabenen Siedlungen hervorgeht, ist diese Gegend seit der Jungsteinzeit (6000 - 28000 v.Chr.) bewohnt. Auch ist die Präfektur Fthiotida ein strategisch wichtiger Standort, da sie auf dem Weg liegt, der den Norden mit Südgriechenland verbindet. In Fthiotida wurde die erste "Amphiktyonie" gegründet, eine Art antiker griechischer Staatenbund. Im Laufe der Jahrhunderte sind bedeutende Städte in dieser Gegend entstanden, wie etwa Lamia, Ypati und die Thermopylen. Auch war sie der Schauplatz wichtiger historischer Schlachten: der Schlacht der Thermopylen (480 v. Chr.), der Schlacht am Fluss Spercheios in der byzantinischen Zeit (995 v. Chr.) und der Schlacht von Alamana (1821).

Fthiotida Bild

Dolopia

Vasilis Biskanakis and his Austrian origin wife are two young people who decided to turn to the past, to be inspired by the knowledge and wisdom of previous generations and create products of modern aesthetics. Their deep love and nostalgia for old-fashioned flavours were the reasons for the establishment of Dolopia, a plant producing handmade pasta, mezé, jams and sweets. "Dolopia" products make use of the agricultural production of the wider region and are characterized by the harmonious combination of the traditional with the modern. The result is simply impressive.

Map of Greece