Die besten griechischen Produkte

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Menü
We inform you that any orders placed between August 12th & August 25th will be processed from August 27th.
Artikelbeschreibung
Der Rogen von Trikalinos wird aus dehydrierten Eiern weiblicher Großkopfmeeräschen hergestellt. Die Fischeier werden leicht gesalzen, zu Stäben geformt und mit natürlichem Bienenwachs ummantelt. Dadurch kann das Produkt auf natürliche Art und ohne chemische Konservierungs- und Zusatzstoffe haltbar gemacht werden. Rogen war Grundelement der Ernährung der alten Griechen und galt seit der Zeit Pharaonen in Ägypten als vorzügliche Köstlichkeit. Der Rogen von Trikalinos zeichnet sich durch seine Bernsteinfarbe, seine sanfte Textur, seinen feinen, vielschichtigen Meeresgeschmack und seinen lang anhaltenden Nachgeschmack aus. Außerdem ist Rogen eine wertvolle Quelle von Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren, welche das Immunsystem stärken und die Gesundheit des menschlichen Organismus fördern. Schneiden Sie das Avgotaracho in feine Scheiben, entfernen Sie den Wachsmantel und genießen Sie es beispielsweise über warmen getoastetem Brot mit Ziegenweichkäse, ein paar Tropfen Zitronensaft und etwas Dill. Servieren Sie es mit einem griechischen Destillat!
Ingredients
Grey mullet eggs, saltmarsh salt.
  • Net Weight
    200g
  • Gross Weight
    280g
  • Width
    20.5cm
  • Depth
    6cm
  • Height
    7.8cm
Product History
Auf den Inseln und in den Küstenregionen Griechenlands sind die eingesalzenen Fische fester Bestandteil der regionalen Gastronomie. In der Zeit vor der Erfindung des Kühlschranks salzte man Fisch hauptsächlich während des Sommers ein, um ihn dann in den Wintermonaten zu verzehren, da das Fischen im Winter schwierig war. Zusammen mit einem Gläschen Ouzo sind eingesalzene Fische ein schlichter, aber authentischer Genuss.
Meet the producer: Trikalinos
Trikalinos

The Trikalinos family started producing and selling fish roe (avgotaraho) in 1856, in Etoliko (Mesologgi area). The company “Trikalinos” was founded in 1942 by Panagiotis Trikalinos, who dedicated his life to the Mesologgi lagoon. The natural seawater basins found there, known as "divaria", create the best fish farms. Apart from "divaria", "pelades", the makeshift buildings standing on poles over the lagoon, are very special too. This is where Panagiotis Trikalinos fishes Mugil cephalus, the fish that gives us the fish roe. In 1995, his son, Zafiris Trikalinos, got in charge and gave a new perspective to the company and the commercialization of fish roe. Zafiris Trikalinos enhanced the packaging of the product and focused on innovative methods to process fish roe, limiting the use of salt and maintaining its high nutritional and culinary value. The result? He managed to make fish roe an internationally renowned product, consumed as a special delicacy. Top chefs, such as Jamie Oliver, Hose Andres, Heston Blumental, Thomas Keller and a lot more, have praised Greek fish roe. What is more, famous chef Ferran Adria includes Trikalinos fish roe in the top 30 most nutritious food products in the world. His book “Fragile Feast” contains the complete list. At the same time, various international researches examine possible positive effects of Trikalinos fish roe on disease prevention. The immediate product collection, the long experience, the use of modern quality assurance systems and the absence of additives and preservatives guarantee a product of high quality. The company's main concern is exactly how to fulfill the above standards.

Trikalinos Bild
Visit the region: Attika
Attika

Attika wurde in der Jungsteinzeit erstmals besiedelt und hat seither eine zentrale Rolle in den historischen Ereignissen Griechenlands gespielt. Besonders interessant ist auch die mythologische Vergangenheit Attikas, da es der Lieblingsort der Olympischen Götter war. In der Antike war Athen, und Attika im Allgemeinen, eine große wirtschaftliche, politische, intellektuelle und kulturelle Macht, welche ihren Höhepunkt im „Goldenen Zeitalter von Perikles“ erreichte. Während dieser Zeit wurden sowohl die Akropolis von Athen als auch die architektonischen Denkmäler des Heiligen Felsens der Akropolis erbaut, sowie viele andere beeindruckende Bauten errichtet. Bis zum Jahr 1834, als Athen zur Hauptstadt des unabhängigen griechischen Staates erklärt wurde, haben eine Reihe von historischen Ereignissen ihre Spuren in der Region Attika hinterlassen: der Peloponnesische Krieg, die Ausbreitung des Reiches Alexanders des Großen, die Besatzung durch die Römer, die Ausbreitung des Christentums, die Verachtung seitens des byzantinischen Reiches, der Durchzug der Franken, Katalanen und Venezianer und zuletzt die Zeit der osmanischen Besatzung. Die Wahrzeichen der Landschaft von Attika sind zahlreich: der blaue attische Himmel, die Sonne und die Farben des Sonnenuntergangs auf den Steinmassiven, die Berge, die mit ihrer charakteristischen Vegetation die attische Tiefebene umgeben, die Nationalparks, der Wald von Kessariani, das Feuchtgebiet von Mesogeia, die schönen Sandstrände, die ganzjährig einheimischen Vögel und die Zugvögel, die vielzähligen archäologischen Stätten, die Gassen und Balkons in der Plaka, die imposanten neoklassischen Bauten, um nur einige zu nennen.

.
Attika Bild
Unser Kundenservice ruft Sie an

Traditioneller Rogen «Avgotaracho» aus Mesolongi "Trikalinos" 200g

Auf Lager

Product code: 000864 Gross Weight 280g
Reward Points Login to earn 37 Olives for purchasing this product.
Avgotaracho, der griechische Rogen, ist eine edle Delikatesse, die sich auch als außergewöhnliches Geschenk eignet.
37,95 €
-
+
ODER
Meet the producer: Trikalinos
Map of Greece Visit the region: Attika...