Die besten griechischen Produkte

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Menü
  • Net Weight
    4lt
  • Gross Weight
    4.4kg
  • Width
    15cm
  • Depth
    12cm
  • Height
    33cm
Product History
Als extra natives Olivenöl wird das reine, naturbelassene Olivenöl ohne industrielle Verarbeitung bezeichnet. Es verfügt über einen fruchtigen Geschmack und duftet nach frisch gepflückten Oliven. Es kann auch einen angenehm bitterlichen Geschmack und ein kurzzeitiges brennendes Gefühl in der Speiseröhre hervorrufen. Griechenland belegt den weltweit dritten Platz bei der Olivenölherstellung und den ersten Platz bei der Herstellung von extra nativem Olivenöl, welches das qualitativ hochwertigste Olivenöl ist. 75% des gesamten in Griechenland produzierten Olivenöls trägt das Merkmal „extra nativ“. Extra natives Olivenöl hat einen Ölsäuregehalt von unter 0,8%. Der Säuregehalt ist eines der entscheidendsten Kriterien für die Qualität des Olivenöls - je niedriger der Säuregehalt, desto qualitativ hochwertiger das Olivenöl.
Meet the producer: Elawon
Elawon
E-LA-WON is keeping the tradition alive through generations. Our olive oil is the outcome of many decades of experience and it is produced with respect to the consumer and the environment. Its original taste, from koroneiki variety, is essential in everyday nutritional needs as its uncompromising quality matches the demands of healthy cooking and gastronomic creations at once. Everyday use of extra virgin olive oil becomes a certified shield for human body. The quality of our products is the heritage of our grandfathers. A five generation tradition still guides us to respect nature’s gifts and combine them with the benefits of technology. Our aim is to offer original E-LA-WON olive oil, as pure as 3500 years ago and to cultivate our olive trees in an environmental friendly way. We respect Mother Nature’s laws and protect the ecosystem from pollution, chemistry factors and unwanted ingredients.
Elawon Bild
Visit the region: Attika
Attika

Attika wurde in der Jungsteinzeit erstmals besiedelt und hat seither eine zentrale Rolle in den historischen Ereignissen Griechenlands gespielt. Besonders interessant ist auch die mythologische Vergangenheit Attikas, da es der Lieblingsort der Olympischen Götter war. In der Antike war Athen, und Attika im Allgemeinen, eine große wirtschaftliche, politische, intellektuelle und kulturelle Macht, welche ihren Höhepunkt im „Goldenen Zeitalter von Perikles“ erreichte. Während dieser Zeit wurden sowohl die Akropolis von Athen als auch die architektonischen Denkmäler des Heiligen Felsens der Akropolis erbaut, sowie viele andere beeindruckende Bauten errichtet. Bis zum Jahr 1834, als Athen zur Hauptstadt des unabhängigen griechischen Staates erklärt wurde, haben eine Reihe von historischen Ereignissen ihre Spuren in der Region Attika hinterlassen: der Peloponnesische Krieg, die Ausbreitung des Reiches Alexanders des Großen, die Besatzung durch die Römer, die Ausbreitung des Christentums, die Verachtung seitens des byzantinischen Reiches, der Durchzug der Franken, Katalanen und Venezianer und zuletzt die Zeit der osmanischen Besatzung. Die Wahrzeichen der Landschaft von Attika sind zahlreich: der blaue attische Himmel, die Sonne und die Farben des Sonnenuntergangs auf den Steinmassiven, die Berge, die mit ihrer charakteristischen Vegetation die attische Tiefebene umgeben, die Nationalparks, der Wald von Kessariani, das Feuchtgebiet von Mesogeia, die schönen Sandstrände, die ganzjährig einheimischen Vögel und die Zugvögel, die vielzähligen archäologischen Stätten, die Gassen und Balkons in der Plaka, die imposanten neoklassischen Bauten, um nur einige zu nennen.

.
Attika Bild
Unser Kundenservice ruft Sie an

Extra virgin olive oil «Traditional» from Attica "Elawon" Tin 4L

Auf Lager

Product code: 007300 Gross Weight 4.4kg
Reward Points Login to earn 50 Olives for purchasing this product.
50,00 €
-
+
ODER
Meet the producer: Elawon
Map of Greece Visit the region: Attika...