Die besten griechischen Produkte

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Menü
Artikelbeschreibung
Knusprige Häppchen mit Haferflocken, Thymian-Honig, frischen Rosinen, schwarzem Zucker, Orangensaft, Zimt und kretischem Olivenöl. Kalorizika wurden traditionell auf Hochzeiten oder Geburten angeboten,weil sie als Glücksbringer galten. "Kalo riziko" bedeutet auf Griechisch "gutes Schicksal". Die Bäckerei Niktaris stellt diese besonderen Häppchen nach einem geheimen Familienrezept aus erlesenen Zutaten her. Die Kalorizika-Häppchen enthalten keine Eier, Butter oder andere Milchprodukte. Sie sind deswegen auch für Vegetarier ideal. Darüber hinaus ist Hafer ein Getreide, welches eine gesundheitsfördende und vitalisierende Wirkung auf den menschlichen Körper hat und deshalb für den täglichen Verzehr empfohlen wird. Genießen Sie die Hafer-Honig Kalorizika zu Ihrem Morgenkaffee oder Nachmittagstee.
  • Net Weight
    200g
  • Gross Weight
    250g
  • Width
    12cm
  • Depth
    6cm
  • Height
    18cm
Product History
Plätzchen und Kekse verweisen auf eine jahrtausendelange Geschichte. Es handelte sich dabei grundsätzlich um Nahrungsmittel, die zwar Brot ähnelten, aber für einen langen Zeitraum haltbar waren. Heutzutage gibt es zahlreiche Rezepte für Plätzchen und Kekse mit Mehl und Zucker als Hauptzutaten, kombiniert mit Eiern, Honig, Butter, Olivenöl, Nüssen, Früchten, Schokolade oder Getreide. Diese kleinen knusprigen Gebäckstücke faszinieren sowohl Kinder als auch Erwachsene. Sie eignen sich hervorragend als Snack und passen perfekt zum Frühstück, Abendtee oder Kaffee.
Visit the region: Attika
Attika

Attika wurde in der Jungsteinzeit erstmals besiedelt und hat seither eine zentrale Rolle in den historischen Ereignissen Griechenlands gespielt. Besonders interessant ist auch die mythologische Vergangenheit Attikas, da es der Lieblingsort der Olympischen Götter war. In der Antike war Athen, und Attika im Allgemeinen, eine große wirtschaftliche, politische, intellektuelle und kulturelle Macht, welche ihren Höhepunkt im „Goldenen Zeitalter von Perikles“ erreichte. Während dieser Zeit wurden sowohl die Akropolis von Athen als auch die architektonischen Denkmäler des Heiligen Felsens der Akropolis erbaut, sowie viele andere beeindruckende Bauten errichtet. Bis zum Jahr 1834, als Athen zur Hauptstadt des unabhängigen griechischen Staates erklärt wurde, haben eine Reihe von historischen Ereignissen ihre Spuren in der Region Attika hinterlassen: der Peloponnesische Krieg, die Ausbreitung des Reiches Alexanders des Großen, die Besatzung durch die Römer, die Ausbreitung des Christentums, die Verachtung seitens des byzantinischen Reiches, der Durchzug der Franken, Katalanen und Venezianer und zuletzt die Zeit der osmanischen Besatzung. Die Wahrzeichen der Landschaft von Attika sind zahlreich: der blaue attische Himmel, die Sonne und die Farben des Sonnenuntergangs auf den Steinmassiven, die Berge, die mit ihrer charakteristischen Vegetation die attische Tiefebene umgeben, die Nationalparks, der Wald von Kessariani, das Feuchtgebiet von Mesogeia, die schönen Sandstrände, die ganzjährig einheimischen Vögel und die Zugvögel, die vielzähligen archäologischen Stätten, die Gassen und Balkons in der Plaka, die imposanten neoklassischen Bauten, um nur einige zu nennen.

.
Attika Bild
Unser Kundenservice ruft Sie an

Handgemachte Hafer - Honig - Häppchen «Kalorizika» aus Kreta "Bäckerei Niktaris" 250g

Auf Lager

Product code: 008857 Gross Weight 250g
Reward Points Login to earn 3 Olives for purchasing this product.
Hausgemachte Kekse mit Haferflocken und Honig aus Kreta.
3,00 €
-
+
ODER
Map of Greece Visit the region: Attika...