Warenkorb 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Menü

Saucen

Die Tomatensauce hat sich aus der Notwendigkeit ergeben, den Überschuss an geernteten Tomaten zu konservieren, da es in früheren Zeiten keine Kühlschränke gab. Die Tomaten wurden gekocht und durch den Zusatz von Olivenöl als natürlichem Konservierungsmittel wurden sie viel länger haltbar. Heutzutage ist es wissenschaftlich erwiesen, dass die Konzentration an Lycopin, einem der Antioxidantien von Tomaten, bei gekochten Tomaten viel höher ist. Tomaten wurden erstmals in Peru kultiviert. Sie sind dann im 16. Jahrhundert über Mexico nach Europa gelangt und um das Jahr 1800 sind sie dann auch in Griechenland angekommen. Die Tomate hat in den Mittelmeerländern schnell an Beliebtheit gewonnen und ist zu einem wesentlichen Bestandteil der Mittelmeerernährung geworden.

pro Seite
Artikel: 24

pro Seite
Artikel: 24