Warenkorb 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Schnecken

Schnecken sind seit urgeschichtlicher Zeit Teil unserer Nahrung. In der minoischen Kultur waren sie eine weithin bekannte Speise für die Kreter und später für alle Griechen. Darüber hinaus war es das spiralförmige Schneckenhaus, das Archimedes zur Erfindung der sogenannten "Archimedischen Schraube" inspirierte. Zur Zeit der Römer und vom Mittelalter bis in das 18. Jahrhundert waren Schnecken fester Bestandteil der Ernährung, dann wurde aber die Kunst der Schneckenzucht vernachlässigt. Heutzutage ist das Interesse an der Schneckenzucht aufgrund ihrer gastronomischen Bedeutung und ihres hohen Nährwertes wieder erwacht. Schnecken sind fettarm, reich an Eisen und Proteinen und sind darüber hinaus eine wichtige Quelle für die vom menschlichen Körper benötigten Aminosäuren.

pro Seite
Artikel: 7

pro Seite
Artikel: 7